Maßanfertigung von Handschuhen

Seit 1876 werden in unserem Hause Handschuhe gefertigt. Seniorchef und Handschuhmachermeister Jürgen Pfeiffer stellt orthopädische Handschuhe, Herrenhandschuhe und Damenhandschuhe nach Maß her. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail oder Telefon! Wir helfen Ihnen gerne weiter, den passenden Handschuh zu finden.

Um Ihre Maße zu ermitteln legen Sie bitte ihre Hände mit gespreizten Fingern jeweils auf ein Din A4 Blatt und zeichnen die Umrisse mit einem SENKRECHT! gehaltenen Stift nach.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Zeichnung nur per Fax oder per Post übermitteln können. Scannen fälscht leider die Größenverhältnisse, so dass es zu falschen Ergebnissen kommen kann!

Bei orthopädischen, komplizierteren Handschuhen empfiehlt sich ein Gipsabdruck.

Wir beraten Sie gerne!

Hier noch Bilder über das Handschuhmachen in unserer Werkstatt!

Der Handschuhmacher verwendet Schablonen um das Stück Leder zu vermessen. Es gibt diese Schablonen für Männer und Frauenhandschuhe in verschiedenen Größen. Ebenso die dazu passenden Daumenschablonen.

Der Handschuhmacher verwendet Schablonen um das Stück Leder zu vermessen. Es gibt diese Schablonen für Männer und Frauenhandschuhe in verschiedenen Größen. Ebenso die dazu passenden Daumenschablonen.

Mit großen Lederscheren wird das Leder zugeschnitten. Mit dem Zollstock wird die benötigte Länge gemessen.

Mit großen Lederscheren wird das Leder zugeschnitten. Mit dem Zollstock wird die benötigte Länge gemessen.

Die Schablonen dienen auch zur Orientierung. 

Die Schablonen dienen auch zur Orientierung.

Nun werden, passend zu der Schablonengröße die Stanzformen (Kaliber) aus dem Schrank geholt. Unsere Kaliber sind schon sehr alt. Sie können von Handschuhmacher zu Handschuhmacher verschieden ausfallen!

Nun werden, passend zu der Schablonengröße die Stanzformen (Kaliber) aus dem Schrank geholt. Unsere Kaliber sind schon sehr alt. Sie können von Handschuhmacher zu Handschuhmacher verschieden ausfallen!

Ebenso die Kaliber für die Daumen

Ebenso die Kaliber für die Daumen

Hier die Kaliber für die Seitenteile der Finger

Hier die Kaliber für die Seitenteile der Finger

So liegen alle Kaliber im Schrank bereit

So liegen alle Kaliber im Schrank bereit

Ein Daumen wird vorbereitet

Ein Daumen wird vorbereitet

Das vorbereitete Leder wird auf das Kaliber gelegt.

Das vorbereitete Leder wird auf das Kaliber gelegt.

Nun wird noch ein Papier dazwischen gelegt und der Handschuh mit Hilfe eines großen Hebels der Stanzmaschine ausgestanzt.

Nun wird noch ein Papier dazwischen gelegt und der Handschuh mit Hilfe eines großen Hebels der Stanzmaschine ausgestanzt.

Der ausgestanzte Handschuh wird herausgenommen 

Der ausgestanzte Handschuh wird herausgenommen

Handschuhmacher Meister Jürgen Pfeiffer beim Zuschneiden der anderen Teile

Handschuhmacher Meister Jürgen Pfeiffer beim Zuschneiden der anderen Teile

Ein orthopädischer Handschuh wird genau an die verletzte Hand angepasst. Dazu müssen auch Finger abgeschnitten werden, um ein störendes abstehen von nicht ausgefüllten Fingern zu vermeiden.

Ein orthopädischer Handschuh wird genau an die verletzte Hand angepasst. Dazu müssen auch Finger abgeschnitten werden, um ein störendes abstehen von nicht ausgefüllten Fingern zu vermeiden.

Sind alle Teile ausgestanzt beginnt die Arbeit der Handschuhnäherin

Sind alle Teile ausgestanzt beginnt die Arbeit der Handschuhnäherin

Unsere Näherin Frau Haas trat vor 60 Jahren als Lehrling in unsere Firma ein.

Unsere Näherin Frau Haas trat vor 60 Jahren als Lehrling in unsere Firma ein.

Nach dem Füttern werden die Handschuhe noch dressiert. Durch die heißen Metallfinger wird das Leder schön glatt.

Nach dem füttern werden die Handschuhe noch dressiert. Durch die heißen Metallfinger wird das Leder schön glatt.

Leider sind die Berufe des Handschuhmachers und der Handschuhnäherin in Deutschland fast ausgestorben.

Gerne können Sie eine kostenlose Führung durch unsere Werkstatt als Gruppe buchen. 

Auch Schulklassen ab der 4. Klasse sind herzlich Willkommen.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Fotos: Bernd Böhner

Hauptstraße 52
91054 Erlangen
Fon09131 22105
Fax09131 201818
Mo-Fr09:30 - 18:00
Sa09:30 - 15:00

Kontakt?

Kontakt!

Hauptstraße 52
91054 Erlangen

E-Mail: info(at)pfeiffer-leder-mode.de

Telefon: 09131 22105